Laserpointer…

Wie man eine Mini Maglite zu einem Laserpointer umbaut

Mini Maglite mit Laserdiode pimpen aus einer Mini Maglite bauen. Benötigt werden; eine Mini Maglite, ein alter DVD Brenner (für die Laserdiode), ein Lasermodul von AixiZ, einiges an Werkzeug und Geduld.

Die ausführliche Beschreibung wie die Umbauaktion vonstatten geht findet Ihr unter Instructables.

Wer seine MiniMaglite aber eigentlich nur heller machen möchte kann sich hier erkundigen.

Mini Maglite…

Mini Maglite mit LED und neuen Funktion erweitern; Stroboskop und Blinklicht zum wiederfinden

Mini Maglite pimpenpimpen geht ganz einfach. Auf Think Geek das Mini Maglite AA Flashlight LED Conversion Kit bestellen und die Mini Maglite damit umbauen. Das normale Glühlämpchen wird gegen eine LED ausgetauscht und der Batteriedeckel an der hinteren Seite der Maglite bekommt ebenfalls durch den IQ-Switch eine Beleuchtungsfunktion. Der IQ-Switch kann von unterschiedlichen Helligkeitsstufen zu einem Stroboskop in 2 Geschwindigkeitsstufen geschaltet werden. Ein weiteres Goodie im IQ Switch ist die LED die im bei ausgeschalteter Maglite alle paar Sekunden aufblinkt und einen somit die Lampe auch im Dunkeln wiederfinden läßt.

Eine MiniMaglite zu einem Laserpointer umzubauen ist auch nicht wirklich ein Problem. Hier der Link dazu.

LED Throwies zum Selberbauen

Miniatur Beleuchtung mit LED, Batterie und Magnete zum selber Bauen und Gestalten

LED Throwies zum SelberbauenThrowies sind eine neue Form von Graffiti. Nicht so schwer von den Oberflächen zu entfernen dafür aber um einges besser zu sehen; jedenfalls in der Nacht.

Bei den Throwies handelt es sich um eine LED, eine Batterie und einen Magneten die miteinander verbaut werden.

Throwiewerfen hat sich in der letzten Zeit stark verbreitet, das liegt vor allen Dingen daran das man die Trowies relativ günstig und ohne großen Aufwand herstellen kann.

Es werden auch nur wenige Bauteile benötigt und zwar folgende.

  • 10mm LED (wenn möglich diffuse)
  • 3V Li-Ion-Batterie CR 2032 (Pufferbatterie von einem Mainboard)
  • Klebeband
  • Neodym Magneten oder Knetmasse

Die LED wird auf die Batterie gesteckt und mit Klebeband gut fixiert, damit sie Kontakt mit der Batterie hat und nicht flackert. Immerhin soll sie nach dem Werfen die Erschütterung beim Aufschlag aushalten und dauerhaft leuchten.
Jetzt muß noch der Magnet befestigt werden wenn das Throwie auf Metallflächen halten soll. Ansonsten könnt Ihr eine Knetmasse nehmen, die auch auf unterschiedlichen Oberflächen hält, und arbeitet die LED mit Batterie in so einen Klumpen hinein. Die Throwies werden dann (je nach Bauart) an die dazu passenden Wände geworfen.

Hier ein paar Beispiele mit genaueren Bauanleitungen und Einsatz der Throwies in der Öffentlichkeit

Viel Spaß beim Schauen und Bauen!