QLOCKTWO W – die Armbanduhr von Biegert und Funk

Nach der QLOCKTWO und der QLOCKTWO TOUCH hat Biegert und Funk die QLOCKTWO weiter geschrumpft und wird im Herbst die QLOCKTWO W (wobei das W wohl für Watch stehen soll) in den Handel bringen. Wieder eine fantastische Uhr ohne Zeiger.

Die Zeit in zeitlosem Design. Ohne Zeiger. Ohne Ziffern. Bald auch als ArmbanduhrNach der QLOCKTWO und der QLOCKTWO TOUCH hat Biegert & Funk die QLOCKTWO weiter geschrumpft und wird im Herbst 2012 die QLOCKTWO W (wobei das W wohl für Watch stehen soll) in den Handel bringen.

Auf der quadratischen Grundfläche befindet sich ein gleichmäßiges Raster aus 110 Buchstaben. Wird der Edelstahlknopf gedrückt, leuchten an zunächst nicht vorhersehbaren Stellen Worte, die die Zeit beschreiben.

„QLOCKTWO W macht einem den Moment bewusst. Das Erscheinen der Uhrzeit ist jedes Mal ein kleines Erlebnis für den Besitzer. “

Das hochwertige Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl misst 35 x 35 mm. Die Uhr ist wahlweise mit einem 24 mm Kautschukband oder einem Lederband erhältlich. QLOCKTWO W zeigt neben der Uhrzeit auch den Kalendertag oder die Sekunden an.
QLOCKTWO W ist ab Herbst 2012 in den Varianten polierter, gebürsteter und schwarzer Edelstahl jeweils in den Sprachen deutsch, englisch und französisch erhältlich.

Wer nicht solange warten will, kann sich hier schon die QLOCKTWO und die QLOCKTWO TOUCH kaufen,

oder sich hier eine Anleitung holen um sich eine QLOCKTWO selber nachbauen zu können.

Nachtrag: Nachdem die QLOCKTWO W jetzt im Handel erhältlich ist, wird es bei dem stolzen Preis von 559€ wohl nicht so oft an Handgelenken zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.