LED-Licht-Jonglage

Christoph Rummel arbeitet als Jongleur und bietet einen Showact an, in dem er mit programmierbaren Leucht-LED-Requisiten arbeitet, die sogar passend zur Musik ihre Farbe wechseln!

Zur Abwechslung mal wieder ein kleines Video. Diesmal von Christoph Rummel. Er arbeitet als Jongleur und bietet einen Showact an, in dem er mit programmierbaren Leucht-LED-Requisiten arbeitet, die sogar passend zur Musik ihre Farbe wechseln!

Einen Videotrailer der Show findet Ihr hier:

Hier der Link zu seiner Website

Leuchtende LED Pilze auf Treibholz

Wunderschöne LED Mushroom Lights auf Treibholz von Yukio Takano. Eine wunderschöne Dekoration für das Zuhause und evtl. ein Nachbauprojekt.

LED Mushroom Lights von Yukio TakanoSind sie nicht schön die LED Skulpturen von Yukio Takano? Ich jedenfalls bin begeistert! Eine tolle Idee Treibholz zu nehmen und aus LEDs und etwas Silikon in Pilzhütchenform solch wunderschöne Leuchtobjekte zu kreieren.

Die Batterien sind in dem Holz versteckt, ein Ein/Ausschaltknopf wird auch mit verbaut und das gesamte Werk ist ein schöner Blickfang.

LED Mushroom Lights von Yukio TakanoEin Projekt mit Nachbauqualitäten? Ganz bestimmt! Es macht Lust selber aktiv zu werden und seine eigene “Pilzsammlung” aufzubauen.

Anregungen gibt es schon mal hier. Die Website von Yukio Takano, auf der die aktuellen Kunstwerke zu sehen sind, gibt es hier.

LED Mushroom Lights von Yukio TakanoWie immer rufe ich Euch auf mir Bilder zuzusenden, sofern ihr ein Werk von Euch präsentieren wollt.

Ich freue mich über jede Einsendung die ich auch gerne veröffentliche.

Lasst Euch davon inspirieren und neue Ideen entwickeln, was sonst noch Schönes aus einfachen LEDs gemacht werden kann. Vielleicht gibt es ja auch etwas Brainstorming im Kommentarbereich dazu.


 

Hellere OLED – Neue Materialien steigern Lichtausbeute flexibler Leuchtflächen

Brillante und rollbare Displays oder leuchtende Tapeten und Vorhänge: Organische Leuchtdioden (OLED) haben ein großes Potenzial für zukünftige Lichtquellen

Geschickte Kombination aus organischen Molekülen kommt ohne Schwermetalle aus

Fukuoka (Japan) – Brillante und rollbare Displays oder leuchtende Tapeten und Vorhänge: Organische Leuchtdioden (OLED) haben ein großes Potenzial für zukünftige Lichtquellen mit geringem Strombedarf. Doch bisher wird eine hohe Effizienz heller OLED mit dem Einsatz giftiger Schwermetallen erkauft. Diesen Nachteil auf dem Weg der organischen Leuchtdiode zur alltäglichen Lichtquelle konnten japanische Wissenschaftler nun ausräumen. Wie sie in der Zeitschrift „Nature“ berichten, gelang ihnen die …

Quelle: Wissenschaft aktuell