Regiolux Pendelleuchte mit LED / OLED Technik

Der Hersteller Regiolux hat nun das Modell Alvia, welches bis jetzt nur LED Technik beinhaltete, in einer neuen Variante mit zusätzlichen OLED Flächenmodulen vorgestellt.

Regiolux Pendelleuchte mit LED oder OLED Technik

Zur Zeit gibt es nicht wirklich viele Leuchten auf dem Markt die mit OLED Technologie ausgestattet sind. Ein paar habe ich ja schon in diesem Blog vorgestellt [link] oder [link].

Der Hersteller Regiolux hat nun das Modell Alvia, welches bis jetzt nur LED Technik beinhaltete, in einer neuen Variante mit zusätzlichen OLED Flächenmodulen vorgestellt.


Die LED bewirken eine indirekte Beleuchtung der Decke und die OLED Module sorgen für ein blendfreies Arbeiten, welches auch für Bildschirmarbeitsplätze geeignet ist.

Weitere Informationen findet ihr unter Alvia: Regiolux stellt OLED/LED-Pendelleuchte vor in dem alles ausführlicher beschrieben wird.

Hellere OLED – Neue Materialien steigern Lichtausbeute flexibler Leuchtflächen

Brillante und rollbare Displays oder leuchtende Tapeten und Vorhänge: Organische Leuchtdioden (OLED) haben ein großes Potenzial für zukünftige Lichtquellen

Geschickte Kombination aus organischen Molekülen kommt ohne Schwermetalle aus

Fukuoka (Japan) – Brillante und rollbare Displays oder leuchtende Tapeten und Vorhänge: Organische Leuchtdioden (OLED) haben ein großes Potenzial für zukünftige Lichtquellen mit geringem Strombedarf. Doch bisher wird eine hohe Effizienz heller OLED mit dem Einsatz giftiger Schwermetallen erkauft. Diesen Nachteil auf dem Weg der organischen Leuchtdiode zur alltäglichen Lichtquelle konnten japanische Wissenschaftler nun ausräumen. Wie sie in der Zeitschrift „Nature“ berichten, gelang ihnen die …

Quelle: Wissenschaft aktuell

OLED Module und Steuerungselektronik

Eine OLED Leuchte die mit einer Steuerungselektronik die Bewegung eines Manta Rochens nachahmt.Eine OLED Leuchte die die Bewegung eines Manta nachahmt.

Selux Manta Rhei OLED Leuchteermöglichen Bewegung im Raum bei gleichbleibender Helligkeit der zu beleuchtenden Fläche durch Kombination modernster OLED-Technologie, Elektronik und Steuerungstechnik haben Selux und das Gestaltungsbüro ART + COM unter dem Namen “Manta Rhei” einen Leuchtkörper umgesetzt, der geräuschlos schwebend im Raum kontinuierlich sein Erscheinungsbild ändert. Der 1,20 x 2,40 Meter große Leuchtkorpus wird aus 140 hauchdünnen Tridonic OLED-Modulen gebildet und eignet sich zur Darstellung biologischer Bewegungsabläufe im Raum.

Gefunden bei: Haute Innovation